Über mich

Marc Billeter | Das Leben als Künstler

Der studierte Naturwissenschaftler Marc Billeter kam 1951 zur Welt und wuchs in einer ländlichen Region im Zürcher Oberland auf. Er ist Vater von drei erwachsenen Töchtern und Opa von mittlerweile vier Enkelkindern. Er arbeitete lange Jahre in den USA, in Frankreich und in Deutschland. Seit sechs Jahren lebte und wirkte er im Zürcher Oberland und nun seit einem Jahr im Prättigau, wo er sein Atelier hat.

Vor rund 25 Jahren  erkrankte Billeter schwer, seine Lebenseinstellung veränderte sich, und auf dem Weg über die Malerei und auch die Fotografie, Musik und Schriftstellerei gelang es ihm, Hoch und Tiefs zu überwinden. In seinen über 800 Werken verkörpert Billeter keine bestimmte Stilrichtung. Seine Vielseitigkeit, Offenheit und Experimentierfreudigkeit sind das, was ihn ausmacht: Er regt die Betrachter zu Emotionen und Gesprächen an. Diese Philosophie überträgt sich auch auf seine Skulpturen.

Ausstellungen

Laufende Ausstellungen:
Schloss Sargans, Sargans, Schweiz
Eataly, Rom Italien
Galerie “ile de l’art”, Besancon, Frankreich
Ristorante Trippini, Civitella del Lago, Italien

Vergangene Ausstellungen:
Zürich, Thalwil, Lausanne, Basel, Tübingen, Bad Säckingen, Karlsruhe, Dubai, Miami, Hongkong, Orvieto, Rom, Verona, Paris, Lyon

Menü
error: Content is protected !!